Kommission Poststellen: Zwei neue Empfehlungen

Bern, 02.09.2010 - Die Kommission hat zwei Eingaben von Gemeinden gegen Entscheide der Post zur Umwandlung von Poststellen in Agenturen überprüft und zustimmende Empfehlungen abgegeben.

Gestützt auf die Kriterien der Postgesetzgebung hat die Kommission zustimmende Empfehlungen zur Einrichtung von Agenturen in den beiden Gemeinden Kleinlützel SO und Carrouge VD beschlossen. Der Zugang der Bevölkerung zu den Dienstleistungen der postalischen Grundversorgung bleibt in beiden Fällen in angemessener Distanz erhalten, und auch die Verfahrensvorschriften sind befolgt worden.

 

Agenturen mit einem guten lokalen Partner können aus Sicht der Kommission durchaus eine vorteilhafte Lösung darstellen, bei der beide Seiten - die Bevölkerung dank längerer Öffnungszeiten, der Partner dank zusätzlicher Einnahmemöglichkeit - profitieren. Voraussetzung für eine zustimmende Empfehlung ist und bleibt aber immer die Einhaltung der Kriterien der Postgesetzgebung. 

 

Die Empfehlung zu Kleinlützel versieht die Kommission mit der Auflage, für die Bevölkerung von Huggerwald, Ring und aller Weiler, Gehöfte und verstreuten Einzelhäuser ausserhalb des Ortskerns ergänzend den Hausservice einzuführen. Die Kommission begrüsst dieses von der Post zusätzlich ins Spiel gebrachte kundenfreundliche Angebot als Gewinn für die lokale Versorgung.

 

Alle Empfehlungen der Kommission werden im Wortlaut im Internet unter der Adresse www.postreg.admin.ch (PostReg/Kommission Poststellen) veröffentlicht.

Adresse für Rückfragen

Kommission Poststellen
PostReg
Geschäftsstelle Kommission
3003 Bern

Kontakt:
Dr. Thomas Wallner, Präsident, Tel. 032 / 622 53 30 (ab 10 Uhr)
Philippe Biéler, Tel. 021 / 907 82 52 (ab 10 Uhr)

Herausgeber

Eidgenössische Postkommission PostCom
http://www.postcom.admin.ch/de/



Zum Seitenanfang

Letztes Update: 03.01.2022